Schoko-Muffins

 

Diese Muffins muss man einfach mögen. Schoko in Schoko – was will man mehr :)?

Zutaten für 12-15 Stück:

  • 70 g Butter oder Margarine
  • 175 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • ca. 200 ml Milch oder Pflanzendrink
  • einen Schuss Schnaps (ich nehme meistens Rum, es geht aber auch Kirschwasser oder Whisky, und natürlich nur dann wenn keine Kinder mitessen ;))
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80 g ungezuckertes Kakaopulver (dadurch werden die Muffins schön schokoladig)
  • 75 g frisch gehackte Schokolade (ich nehme meist Zartbitter) oder Schokoflocken
Zubereitung:
  1. Den Backofen auf 170°C vorheizen. Die Muffinförmchen gut einfetten oder einfach Silikonförmchen nehmen.
  2. In einer Schüssel die weiche Butter/Margarine, den Zucker, den Vanillezucker und das Ei gut schaumig rühren.
  3. Währenddessen die Schokolade hacken oder reiben und das Mehl in einer separaten Schüssel mit Backpulver mischen.
  4. Das Mehl, das Kakaopulver, die Schokostückchen sowie die Milch und einen Schuss Schnaps zur Buttermischung geben.
  5. Das ganze 1-2 Minuten verrühren. Der Teig sollte danach geschmeidig sein und zäh vom Löffel fallen.
  6. Anschließend den fertigen Teig in die vorbereiteten Förmchen geben (etwa 2/3 voll). Im Backofen bei  160°C, Umluft ca. 20 Minuten backen.
  7. Die Muffins nach dem Backen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und genießen!

Zubereitungszeit: ca.15 Minuten
Backzeit: ca 20 Minuten

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.